ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:48 Uhr

Partwitzer See
Auf 90 PS über die Wellen reiten

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD, l.) fährt Jetski am Partwitzer See.
Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD, l.) fährt Jetski am Partwitzer See. FOTO: LR / Catrin Würz
Klein Partwitz. Zum Auftakt seiner Sommertour ist Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig in Klein Partwitz auf einen Jetski gestiegen.

Ein ungewöhnlicher Diensttermin für Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD,r.): Am Ufer des Partwitzer Sees tauschte er gestern das Jackett gegen eine Schwimmweste und ritt auf 90 Pferdestärken, die im Motor eines Jetskis stecken, von der Jetski Base am Partwitzer See über die blauen Wellen des Gewässers. „Ein herrliches Gefühl“, war er nach seiner Spitztour begeistert.

Der ministerielle Wellenritt gehörte am Montag zum Auftakt der diesjährigen Sommertour zu den Zentren der touristischen Entwicklung in der Oberlausitz. Dulig will sich dort ein Bild von den Potenzialen, aber auch den Problemen der Tourismusbranche machen. In einer Gesprächsrunde diskutierten Kommunalpolitiker, Regionalplaner, Vertreter der Bergbausanierer sowie private Investoren über aktuelle Herausforderungen für die Zukunft der neuen Reiseregion. Jetski Base-Inhaber Dirk Lehmann (r.) zeigte dem Minister im Anschluss die Rennstrecke auf dem Partwitzer See. ⇥Foto: Würz

(cw)