ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:13 Uhr

Märchenhafte Kindergärtnerinnen

Groß Särchen.. Viele hundert Gäste waren am vergangenen Wochenende nach Groß Särchen gekommen, um beim traditionellen Weihnachtsmarkt gemeinsam zu feiern. Anke Thomas


Rund um den Dorfplatz an der Eiche waren etwa Stände weihnachtlich geschmückt, die vor allem zum Naschen von Weihnachtsgebäck und zum Glühweintrinken einluden. Natürlich durften auch Grill- und Fischspezialiäten rund um die mit Lichtern geschmückte Tanne nicht fehlen.
Bei Anbruch der Dunkelheit kam dann der Weihnachtsmann mit seinem Gefolge zu den Kindern. Viele Wunschzettel von den Kleinsten wurden von den Groß Särchener Kindergärtnerinnen, die als Märchenfiguren verkleidet waren, vorgelesen. Außerdem gab es leckere Süßigkeiten und Pfannkuchenbällchen für die Kinder.
Anschließend kam es zu einem großen Gerangel zwischen Rotkäppchen, Hänsel und Gretel auf der Bühne, so dass das große Märchenbuch mit einem lauten Knall zu Boden fiel und alle Märchen so durcheinander gerieten. Beim Vorlesen der Märchen mussten die Kinder nun die Märchen wieder in Ordnung bringen, was ganz offensichtlich mächtig Spaß bereitete.
Noch bis in die späten Abendstunden wurde gemütlich gefeiert. Auch Frank Seeliger aus Wittichenau war mit seiner Familie zum Weihnachtsmarkt nach Groß Särchen gekommen. "Wir haben uns die vielen Weihnachtsnaschereien der ortsansässigen Bäckerei schmecken lassen" , schwärmt der Wittichenauer und fügt hinzu: "Es ist ein sehr gelungener und gemütlicher Markt in diesem Jahr, den man wirklich nur weiter empfehlen kann."