ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Madsen, G. G. Anderson und Karat kommen zum Steinitzer Pfingstfest

Steinitz. Zum 20. Steinitzer Pfingstfest vom 6. ssr

bis zum 9. Juni werden sich neben Madsen und G. G. Anderson auch Karat die Ehre geben. Los geht es am Freitag, 6. Juni, um 20 Uhr mit einem Bieranstich, danach tritt Karat im Steinitzer Festzelt auf. Ab dann wird das ganze Wochenende gefeiert. Am Samstag mit Fußballturnier und großem Kinderfest sowie dem Löschangriff der freiwilligen Feuerwehr. Abends übernimmt die Indie-Rockband Madsen die Bühne. Am Sonntag wird Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) das Fest besuchen. Für Musik am Sonntagabend sorgen Simone, die Söhne Mamas und G. G. Anderson. Karten für die Konzerte kosten zwischen zwölf und 18,30 Euro und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen.