Durch Siege von Hottas, Rehn, Petau und Marschke baute der Gastgeber den Vorsprung nach der ersten Einzelrunde auf 6:3 aus. In der zweiten Einzelrunde gelang den Krauschwitzern nur noch der Gewinn eines Spieles, sodass Lohsa klar siegte. Die Lohsaer sind aufgrund des besseren Spielverhältnisses bei 10:14 Punkten Fünfter. (kn)
Für Lohsa spielten: Hottas (2,5), Knippa (0,5), Rehn (2,5), Suschke (1), Petau (2,5), Marschke (2).