(red/dh) Am Sonntagmorgen ist ein 31-jähriger Pkw-Lenker auf der S 108 in Litschen von der Fahrbahn abgekommen. Er verlor offensichtlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer vereisten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Nach dem Durchbrechen eines Zaunes und der Kollision mit einem Baum schleuderte der Wagen zurück auf die Straße. Der Fahrer wurde verletzt. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ein Abschleppdienst nahm den Wagen an den Haken. Gesamtschaden: 5100 Euro.