Nach den Doppeln führte Lohsa bereits mit 3:0 dank der Siege von Knippa/R. Hanso, Schlegel/Wieczorek und Marschke/Hörenz. In der ersten Einzelrunde konnten Schlegel, Marschke, Wieczorek und Hörenz Punkte beisteuern (7:2). In den nachfolgenden Einzeln waren R. Hanso sowie erneut die starken Schlegel und Hörenz erfolgreich, sodass Lohsa sicher mit 10:5 gewann und auf den zweiten Platz kletterte.

Lohsa 2: Knippa (0,5), R. Hanso (1,5), Schlegel (2,5), Marschke (1,5), Wieczorek (1,5), Hörenz (2,5).