ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:26 Uhr

Hoyerswerda
Linke sucht „Plan B“für die Landwirtschaft

Hoyerswerda. Wie können Lebensmittel zukunftsfähig produziert werden und Bauern von ihrer Arbeit leben? Darum geht es am 9. März. Von Sascha Klein

(red/skl) Die Linke in Hoyerswerda lädt für Freitag, 9. März, von 17 bis 20 Uhr zu einer Diskussionsrunde über die Landwirtschaft in ihr Bürgerbüro in der Bonhoefferstraße in Hoyerswerda ein. Nach Angaben der Partei ist Dr. Kirsten Tackmann, die agrarpolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion zu Gast. Gesprochen werden soll darüber, wie Landwirtschaftspolitik dazu beitragen kann, dass Lebensmittel zukunftsfähig und nachhaltig produziert werden und wie Landwirte von ihrer Arbeit leben können und trotzdem die Produkte bezahlbar bleiben.