ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Protestkundgebung
Linke-Protest gegen Kriegstreiben

Kamenz. (red/br) In der aktuellen politischen Situation in Deutschland sieht Die Linke Gründe und Anlass für Protestkundegebungen der Bürger. Die erste soll am Montag stattfinden.

Gegen Krieg, aktuelle Völkerrechtsverstöße auch durch Nato-Mitglieder und deren offene Befürwortung durch die aktuelle Bundesregierung richtet sich eine Protestkundgebung der Partei Die Linke in Kamenz. „Wer sich dem Völkerrecht und dem Frieden verpflichtet fühlt, wird durch die Stadträtin und Landtagsabgeordnete Marion Junge gebeten, sich am Protest zu beteiligen und den Kriegstreibern dieser Welt Wolfgang Borcherts empfohlene Antwort entgegenzusetzen: Nein“, teilt Jens Dietzmann von Bürgerbüro Radeberg mit.

Protestkundgebung gegen Krieg und Völkerrechtsverstöße
Montag, 23. April, 18 Uhr,
Kamenz, Schulplatz