Bester Schütze auf Seiten der Gäste war Nick Widera mit sechs Treffern. Der LHV hat den zweiten Tabellenplatz bereits sicher und empfängt am Sonntag um 16 Uhr zum letzten Saisonspiel den Zwönitzer HSV.