ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Leserpost Nur ein bloßer Wunschzettel?

Zum Beschluss des Insek In frastruktur durch den Stadtrat schreibt Gerhard Schlegel aus Hoyerswerda: Diese Woche wurde ein weiterer Teil des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (Insek) beschlossen.

Nun denke ich, dass der Begriff „Konzept“ für einen Plan, ein Ziel steht. So müsste das Insek also für die Absicht der Stadt stehen, die dort aufgeführten Ziele zu erreichen. Doch falsch gedacht: „Die Stadt legt Ziele fest - sie zu erreichen, ist Aufgabe anderer“ , so die Auskunft, die ich erhielt. Das Insek also ein Wunschzettel„ In welcher Weise können aber „die anderen“ in die Pflicht genommen werden“ Und: Ist es eigentlich tatsächlich ihre Pflicht, diesem Konzept nachzukommen„ Noch etwas : Wer würde denn das Nichterreichen des Konzeptes einklagen: die Bürger“ Was wissen sie denn überhaupt davon„ Die Diskussion um das Insek wäre ein Ansatzpunkt, Zukunft zu schaffen, Engagement zu fördern und ein „Wir-Gefühl“ entstehen zu lassen. Welche Persönlichkeit traut sich das zu“ Denn einfach wird das nicht sein.