ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:14 Uhr

Kirchen
Leitender Referent des CVJM geht in den Ruhestand

Görlitz. Der leitende Referenten des CVJM-Landesverbandes Schlesische Oberlausitz Thomas Brendel wird aus dem hauptamtlichen Dienst verabschiedet.

(red/br) Thomas Brendel, Leitender Referent im Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) Schlesische Oberlausitz sowie Studienleiter beim Amt für kirchliche Dienste bei der Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz (EKBO) beendet seine hauptamtliche Tätigkeit zum 31. Januar. Er geht in den Ruhestand. Das teilt Ulrich Wollstadt vom Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz mit.

Mehr als 22 Jahre war Brendel hauptamtlich im CVJM tätig. „Der Verein dankt ihm die unzähligen Wege, die er mit seiner ruhigen, überlegten Art in Ortsvereinen und Kirchengemeinden geebnet hat“, heißt es in einer Mitteilung des CVJM.“ Seine Begabung als guter Zuhörer, Unterstützer, Glaubensvorbild und Vermittler waren unschätzbar wertvoll für alle Arbeit.“

Offiziell verabschiedet wird Thomas Brendel am Sonnabend, 27. Januar, ab 15 Uhr im Jugendhaus „Wartburg", Johannes-Wüsten-Straße 21 in Görlitz. Die Nachfolge im Amt des Leitenden Referenten im CVJM Schlesische Oberlausitz tritt Waldemar Buttler an, der bisher im Evangelisationsdienst des Vereins beschäftigt war. Er hat bereits seinen Dienst begonnen; seine offizielle Einführung aber findet am Sonnabend, 3. März, ab 15.30 Uhr in der Kirche in Kollm, statt.

(red/br)