ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:55 Uhr

Polizeibericht
Frau fällt auf Hund – Hund beißt in den Hals

Leippe. Aufgrund eines Stolperers ist eine 75-Jährige am Samstagabend im Lautaer Ortsteil Leippe von einem Hund gebissen worden. Von Sascha Klein

Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, wollte die Frau den schlafenden Hund eigentlich nur streicheln. Als sie sich schließlich über das Tier beugte, sei die ältere Dame ins Straucheln gekommen, heißt es seitens der Polizei, und ist anschließend auf den schlafenden Hund gefallen. Dieser habe sich offensichtlich extrem erschrocken, sodass er „in einem Abwehrreflex der älteren Dame in den Hals biss“. Die Frau habe sich daraufhin in ärztliche Behandlung begeben müssen, so die Polizei weiter. „Die 59-jährige Hundehalterin war sicher genauso geschockt vom Vorfall, wie die Geschädigte und der Hund“, teilt die Polizei weiter mit.