ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Hoyerswerda
Lebensräume küren künftig „Wohnidee des Monats“

Hoyerswerda. Der Großvermieter will Speziallösungen aufzeigen. Von Sascha Klein

Der Großvermieter Lebensräume Hoyerswerda hat sich für das Jahr 2018 eine spezielle Aktion überlegt, um seine Flexibilität für Mieter unter Beweis zu stellen. Wie Vorstandsvorsitzender Axel Fietzek betont, will das Unternehmen künftig jeden Monat eine „Wohn-Idee des Monats“ auf seiner Internet-Präsenz vorstellen.

Hintergrund soll sein, dass auch der Plattenbau vielseitige Lösungen zulässt, so Fietzek weiter. Deshalb will das Unternehmen nun Speziallösungen präsentieren und damit zeigen, was möglich ist. Im Januar ist das zum Beispiel eine Drei-Raum-Wohnung, die normalerweise über ein kleines Bad und eine kleine Küche verfügt. Doch gerade bei diesen Räumen würden sich manche Mieter mehr Platz wünschen. Die Lebensräume haben in einer bestimmten Wohnung Folgendes gemacht: Sie haben Zuschnitte verändert, aus dem dritten Zimmer eine größere Küche gemacht, aus der früheren Küche das Bad und aus dem einstigen Bad einen Hauswirtschaftsraum. „So etwas können wir natürlich nicht in jeder Wohnung machen“, sagt Axel Fietzek. Doch bei speziellen Wünschen könnten sich Mieter an die Lebensräume richten. Dort müsse geprüft werden, was dann tatsächlich zu realisieren ist. In Kürze sollen sich Interessierte diese „Wohn-Ideen des Monats“ auch auf der Internet-Seite der Lebensräume ansehen können.