Für Lauta werden mitwirken: Elke Förster (Linke), Elisabeth Petsch (Freie Wähler), Andreas Weber (CDU), Günter Schmidt (Bürgerbewegung) sowie Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos). Stellvertreter sind Rainer Tomczyk (Linke), Hubert Förster (Freie Wähler), Michael Rischer (CDU) und Torsten Braune (Bürgerbewegung). Die Gemeinde Elsterheide hatte ihre Vertreter bereits entsandt.

Die Arbeitsgruppe übernimmt für die Stadt Lauta die Prüfung, Verhandlung, Auswahl und Zuschlagsempfehlung im Ausschreibungsverfahren für die Schulmodernisierung. Ziel ist die Wiederaufnahme einer 1,5-zügigen Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten.