ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Lautaer Rentner wegen Missbrauchs-Verdacht vor Bautzener Gericht

Lauta/Bautzen. Weil er Kinder sexuell missbraucht haben soll, muss sich der 61 Jahre alte EU-Rentner Hans-Peter G. aus Lauta vor der Jugendkammer des Landgerichts Bautzen verantworten. fll1

Der bereits mehrfach vorbestrafte Angeklagte soll im Herbst vergangenen Jahres in Lauta ein neun Jahre altes Mädchen und einen neun Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben. Eine der Taten soll an einer Bushaltestelle passiert sein. Der Tatverdächtige bestreitet die ihm zur Last gelegten Vorwürfe. Der Prozess beginnt am Dienstag, 15. Mai, um 9 Uhr. Als weitere Verhandlungstage sind Mittwoch, 16. Mai, und Dienstag, 22. Mai, geplant.