| 14:35 Uhr

Lauta
Lauta: Feuerwehr-Übung verunsichert Angehörige

Lauta. In Lauta heulen die Sirenen - und einige Eltern bekommen Angst um ihre Kinder. Doch: Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Es handelte sich nur um eine Übung. Von Sascha Klein

Eine Feuerwehrübung an der Lautaer Hans-Coppi-Schule hat am Dienstag einige Eltern und Angehörige kurzzeitig in Angst versetzt. Nachdem kurz vor 10 Uhr mehrere Feuerwehren aus der Region alarmiert worden sind und zur Schule fuhren, unter anderem ist auch die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda vor Ort gewesen, haben sich die Nachfragen im sozialen Netzwerk Facebook sprunghaft gehäuft. Doch die Leitstelle in Hoyerswerda hat auf RUNDSCHAU-Nachfrage Entwarnung gegeben: Es hat sich lediglich um eine Übung gehandelt.