Ab Anfang Juni sollen die Arbeiten am Feuerwehrdepot in Lauta Dorf beginnen. Dort sollen neue und vor allem breitere Tore eingebaut werden, weil das Einsatzfahrzeug der Ortswehr gerade so durch das historische Tor passt. Insgesamt sollen die Arbeiten etwa 34 000 Euro kosten, rund 27 000 Euro stammen dabei aus Fördermitteln. Ziel der Stadtverwaltung ist, die Sommermonate zu nutzen, um den Bau definitiv im laufenden Jahr abzuschließen. Die Feuerwehr in Lauta Dorf wird im Jahr 2021 bereits 110 Jahre alt.

Foto: Sascha Klein