ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:06 Uhr

Polizeibericht
Lauta: Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung

Lauta. Ein Kellerbrand in Lauta hat sich als eine Verpuffung nach dem Starten einer Heizungsanlage herausgestellt. Von Sascha Klein

Eine defekte Heizungsanlage hat am Dienstagmorgen kurz vor 5.30 Uhr mehrere Feuerwehren in Lauta in Atem gehalten. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, wurde die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Kellerbrand in die Friedensstraße gerufen. Der Eigentümer vermutete, dass die Heizung explodiert war. Eine genaue Überprüfung ergab laut Polizei, dass es sich nicht um eine Brand, sondern um eine Verpuffung handelte. Diese trat nach dem Starten der Heizungsanlage auf. Die Heizung wurde abgeschaltet und wartet nun auf eine Prüfung und Reparatur. Personen kamen laut Polizeiangaben nicht zu Schaden.