ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:51 Uhr

Lauta
Lauta: Coppi-Schule bekommt neuen Zaun

Lauta. Im Kampf gegen Müll: Das Gelände der Hans-Coppi-Schule in Lauta soll umzäunt werden. Von Sascha Klein

Einen Teil der Kommunalpauschale in Höhe von 70 000 Euro will die Stadt Lauta in eine Umzäunung des Geländes der Hans-Coppi-Schule investieren. Das hat der Stadtrat beschlossen. Das Gelände, auf dem die Sportanlagen sind, kann bislang von jedermann betreten werden. Die Folge: jede Menge Müll und Hundekot. Der Bau soll knapp 30 000 Euro kosten, so die Verwaltung. Den Rest des Geldes will die Stadt Lauta für andere Projekte sparen, sagt Bürgermeister Frank Lehmann. Jede Kommune erhält vom Freistaat von 2018 bis 2020 jährlich eine Pauschale in Höhe von 70 000 Euro zur freien Verfügung.  Auf Rückfrage von Stadtrat Mario Bauer (CDU) könnte das Geld auch als Eigenanteil für die Teilsanierung der Laubuscher Sporthalle genutzt werden.