ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Polizeibericht
Lauta: 46-Jähriger verletzt Lebensgefährtin

Lauta. Der Streit eines Pärchens in Hoyerswerda ist eskaliert. Nun ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Von Sascha Klein

Am Samstagmittag ist in Lauta ein Streit zwischen einem 46-Jährigen und seiner 41 Jahre alten Lebensgefährtin eskaliert. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Montag mitteilt, begann die Auseinandersetzung in der Senftenberger Straße zunächst verbal. Dann habe der Mann die 41-Jährige jedoch geschlagen und am Arm verletzt. Auch das Auto der Frau sei nicht unverschont geblieben. Der Tatverdächtige habe die Frontscheibe und die Fahrertür des Peugeot beschädigt und einen Sachschaden von etwa 1000 Euro verursacht. Nun ermittelt die Kriminalpolizei gegen den Mann wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung, teilt die Polizei weiter mit.