ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:53 Uhr

Polizeibericht
Lauta: 34-Jähriger unter Drogen am Steuer

Lauta. Die Polizei hält einen Ford Ka an und hat einen Verdacht: Hat der Fahrer Drogen genommen? Von Sascha Klein

Eine Polizeistreife hat am Samstagnachmittag einen Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 34-Jähriger während einer Kontrolle an der Friedrich-Engels-Straße in Lauta aufgefallen. Ein Test habe auf den Konsum von Cannabis hingewiesen. Die Analyse einer Blutentnahme soll Klarheit bringen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird auf den Mann ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in  Flensburg zukommen. Bei der Kontrolle des 19-jährigen Beifahrers fanden die Polizisten in seinem Rucksack etwa 2,5 Gramm Marihuana sowie Utensilien zum Konsum. Da keine Besitzerlaubnis vorgewiesen werden konnte, zogen die Polizeibeamten die Drogen ein.