Wer als Ortsfremder über die Autobahn ins Lausitzer Seenland reisen möchte, hat zur Orientierung mehrere Möglichkeiten: Zum einen ein entsprechendes Navigationsgerät im Auto. Zum anderen einen herkömmlichen Autoatlas oder eine aktuelle Straßenkarte. Oder aber die Befragung von Einheimischen nach dem korrekten Weg. Nur eines können Touristen bislang nicht nutzen: ein einheitliches Wegeleitsystem von den Fernstraßen an die neuen Seen. Dies ...