Seit genau einem Jahrzehnt steht die einstige Grundschule „Fritz Kube“ auf einem Hügel bei Weißkollm leer. Der zu DDR-Zeiten errichtete Gebäudekomplex verfällt mehr und mehr. Scheiben sind eingeschlagen und Türen aufgebrochen. Zudem ergreift der Wald zunehmend Besitz von diesem Gelände. Damit soll bald Schluss sein. Den der Hoyerswerdaer Investor Daniel Scholze will die Schule zu einem Ferienobjekt umbauen.
Schloss Scholze anfangs einen ...