ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Landkreis Bautzen
Lausitzer Schulen top beim Sportabzeichen

Bautzen. Beim Landeswettbewerb der Schulen um das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens haben drei Gymnasien aus der Region gewonnen. Sieger wurde das Lessing-Gymnasium Hoyerswerda, gefolgt vom Lessing-Gymnasium Kamenz sowie dem Hoyerswerdaer Foucault-Gymnasium, teilt der Kreissportbund Bautzen mit. Von Sascha Klein

 24 689 Sachsen schafften im Jahr 2017 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen, davon allein 4275 im Landkreis Bautzen, so der Kreissportbund weiter. Vor allem der Schulwettbewerb sowie die Jedermann-Tour des Kreissportbundes sorgten auch im vergangenen Jahr für einen erneuten Zuwachs bei den Sportabzeichenabsolventen. Im Jahr 2016 waren es 3838 Sportabzeichen. Im Landeswettbewerb erreicht der Kreissportbund Bautzen damit den zweiten Platz. Gewertet werden dabei die absolvierten Sportabzeichen im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Der Kreis Bautzen hat rund 305 000 Einwohner. Platz eins belegte der Kreissportbund Landkreis Leipzig mit 3690 abgelegten Sportabzeichen bei 258 337 Einwohnern.