| 02:40 Uhr

Laubusch: Ortsvorsteher will Gespräch mit LMBV

Laubusch. Der Ortschaftsrat Laubusch strebt nach wie vor eine Sitzung mit Vertretern von Bergbausanierer LMBV an. Laubusch erhofft sich seitens des Bergbausanierers Aussagen über Sperrflächen und die Entwicklung des Erikasees. Sascha Klein

Ziel sei die Sitzung im Oktober. Das hat Laubuschs Ortsvorsteher Günter Schmidt während der Stadtratssitzung am Montag gesagt. Er habe bereits bei der LMBV nach einem Termin angefragt, habe jedoch noch keine Rückmeldung erhalten. Schmidt habe sogar Kontakt zu einem Böschungssachverständigen, der bei Vattenfall gearbeitet hat. Aussagen müsste jedoch die LMBV treffen, so Günter Schmidt.