ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:02 Uhr

Laubusch
Intensiver Austausch mit polnischem Partner

Laubusch. Der Austausch zwischen Laubusch und der polnischen Partnerstadt Himmelwitz soll verstärkt werden, wie der Laubuscher Ortsvorsteher Günter Schmidt ankündigt. Während der letzten Zusammenkunft im September in Polen waren sich die beiden Seiten einig: „Wir wollen in Zukunft gerade in den Bereichen Feuerwehr, Sportverein und künftige Schule den Austausch intensivieren“, kündigt Schmidt an. Von Anja Guhlan

Im November, wenn die Laubuscher Feuerwehr ihr 100-jähriges Bestehen feiert, hat sich die Himmelwitzer Delegation wieder angekündigt. Für deren Betreuung hat der Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden, der Laubuscher Feuerwehr die restlichen finanziellen Mittel aus dem Partnerschaftsfond in Höhe von 550 Euro zu überlassen. Die Laubuscher stehen seit nunmehr 22 Jahren in einem gegenseitigen Austausch mit der polnischen Gemeinde Himmelwitz.