ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Landkreis Bautzen will Lücken im DSL-Netz schließen

Bautzen. Der Landkreis möchte wissen, wo es Defizite bei der Versorgung mit schnellem Internet gibt. Dazu läuft jetzt eine Befragung, an der sich nach Wunsch des Landratsamtes viele Bürger und Gewerbetreibende beteiligen sollen. no

Gleichzeitig mit der Bedarfsanalyse hat ein Interessenbekundungsverfahren begonnen. Hier können Telekommunikationsfirmen unverbindlich erklären, dass sie in der Lage wären, zusätzliche Breitband-Anschlüsse zur Verfügung zu stellen. Besonders in kleineren Orten gibt es häufig kein schnelles Internet. Für die Analyse, bei der man online einen Fragebogen ausfüllen kann, ist im Auftrag des Landratsamtes die Tele-Kabel-Ingenieurgesellschaft zuständig.