ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Kamenz
Lärmend prompt inden Knast eingezogen

Kamenz. Was verhältnismäßig harmlos begann, endete mit am Montagabend in Kamenz an der Willy-Muhle-Straße mit Gefängnis:  Als eine Streife bei einer gemeldeten Ruhestörung die Personalien der Lärmenden feststellte, machten die Beamten eine entscheidende Entdeckung.

„In der Gruppe befand sich ein 20-Jähriger, der per Haftbefehl gesucht wurde“, teilt Polizeisprecherin Katharina Korch mit. Die Polizisten führten den Mann einem Haftrichter vor und brachten ihn zum Antritt seiner Untersuchungshaft zur Justizvollzugsanstalt.