(skl) Wegen eines Krankheitsfalls kommt es im Hoyerswerdaer Bürgeramt in der Dillinger Straße noch bis zum 17. Mai zu Einschränkungen.

Wie die Stadtverwaltung Hoyerswerda mitteilt, müssen die Öffnungszeiten bis dahin geändert werden. Montag ist das Pass- und Meldewesen im Bürgeramt der Stadt Hoyerswerda von 8.30 Uhr bis 12 Uhr besetzt, Dienstag und Donnerstag jeweils von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Am Freitag ist das Meldeamt von 8.30 Uhr bis 12 Uhr erreichbar. Darüber hinaus könne in diesem Zeitraum nur eine eingeschränkte Bearbeitung des Besucherverkehrs stattfinden. Es sei mit längeren Wartezeiten zu rechnen, so die Stadtverwaltung. Rückfragen sind unter der Telefonnummer 03571 45 63 42 möglich.