ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Kurznachrichten

Hoyerswerda. Stadt Hoyerswerda fürchtet eher Bauschäden als Lärm no

Die Stellungnahme der Stadt Hoyerswerda zum Ausbau der Bahnstrecke Knappenrode - Horka (Niederschlesische Magistrale, Abschnitt Bahnhof Knappenrode - Bahnhof Niesky) wird das Thema Lärmschutz nicht zum Thema haben. Laut Stadtverwaltung habe man auf das Thema bereits im Beteiligungsverfahren für den ersten Bauabschnitt hingewiesen.Im jetzigen Abschnitt ist Hoyerswerda nur gering betroffen. Im Gegensatz zu den Gemeinden Richtung Osten, denen der Lärmschutz große Sorge bereitet. Die Hoyerswerdaer fürchten in Knappenrode eher um Schäden, die von Baufahrzeugen verursacht werden könnten. Entsprechend sind die Hinweise an die Bahn AG formuliert, die ihr so, wenn der Technische Ausschuss morgen zustimmt, zugeschickt werden sollen.

Polizeibericht

Kradfahrerin verletzt sich in einer Linkskurve

Eine Kradfahrerin (24) befuhr am Sonntagnachmittag die S 108 aus Richtung Lohsa in Richtung Uhyst. In einer Linkskurve im Bereich Ziegelteich kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte sie einen Leitpfosten und einen Baum, verletzte sich leicht. Schaden: rund 3000 Euro.