ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:38 Uhr

Kunst an der Coppi-Schule

Lauta.. Auf „Eine Zeitreise durch die Kunst“ haben sich 173 Kinder und 17 Lehrer der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta in den vergangenen Tagen begeben. Jede Klassenstufe knöpfte sich dabei ein bestimmtes Thema vor. Martina Arlt


Die erste Klasse beschäftigte sich mit der Steinzeit, die zweite mit Rittern und Burgen. Die Mädchen und Jungen der dritten Klasse nahmen sich die Renaissance vor. Und die großen Schüler der 4. Klasse untersuchten die Werke Hundertwassers.
So wurde an der Grundschule geschneidert, geklebt und gebastelt. Außerdem tourten die Kinder durch die Natur, sammelten Äste, Pflanzen und Früchte, um daraus schwimmende Häuser zu kreieren. Die Schüler rührten Naturfarben an und bemalten damit Holz und Leinen.
Gestern Vormittag wurde in der rammelvollen Aula der Schule präsentiert, was die kleinen Kunst-Entdecker in den vergangenen Tagen auf die Beine gestellt haben. Und weil's allen so viel Spaß gemacht hat, soll es im kommenden Schuljahr wieder so ein lustig-buntes Kunstprojekt geben.