ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:23 Uhr

Hoyerswerda
ZooKultur überarbeitet ihren Internetauftritt

Hoyerswerda. Die Hoyerswerdaer Zoo, Kultur und Bildung gGmbH peppt jetzt ihre Internetseiten auf. Die Musikschule kann schon zeigen, was sie Neues zu bieten hat. Von Sascha Klein

Die Hoyerswerdaer Zoo, Kultur und Bildung  gGmbH lässt ihren Internetauftritt überarbeiten und erscheint dann in neuem Gewand. „In den kommenden Monaten veröffentlichen wir die neuen Internetauftritte des Zoos, des Schloss- und Stadtmuseums sowie der ZooKultur selbst“, informiert ZooKultur-Geschäftsführer Arthur Kusber.

Als Erstes ist allerdings die Webseite der Musikschule Hoyerswerda überarbeitet worden. Sie präsentiert sich seit Mittwoch in neuen, modernen Tönen und hebt sich damit deutlich von der bisherigen Webseite ab. Unter der bekannten Adresse www.musikschule-hy.de erreichen jetzt auch mobile Endnutzer eine moderne, benutzerfreundliche und attraktive Webseite, welche die Schüler, Eltern und Interessenten noch näher an die Musikschule heranführen soll, so die ZooKultur.

„Uns war es besonders wichtig, der Musikschule eine noch persönlichere Note zu geben“, sagt Musikschulleiter David Brand über die neue Webseite, auf welcher nun auch alle Lehrer mit Foto vorgestellt werden. Bereits die erste Seite zeigt das festangestellte Team der Musikschule beim gemeinsamen Sprung in die Luft und steht damit sinnbildlich für die neue Ausrichtung der Webseite. Konzipiert und technisch weiter entwickelt hat die Webseite die Hoyerswerdaer Werbeagentur Stil-Etage GmbH.