Seit mehr als einem Jahr herrscht eine seltsame Stille in der Hoyerswerdaer Kulturfabrik (Kufa). Dort, wo sonst Projekte und Filme laufen und Liedermacher, Kabarettisten und vor allem Gäste ein- und ausgehen, ist ein wenig Corona-Leere. Geschäftsführer Uwe Proksch sitzt im leeren Café Auszeit. H...