ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:58 Uhr

Schwarzkollm
Kulinarik und Tradition im neuen Krabat-Programm

Schwarzkollm. Das neue Programm der Krabat-Mühle Schwarzkollm steht fest. Zumindest bis April 2018. Das teilt Geschäftsführer Tobias Zschieschick mit. Geplant sind wieder allerlei Veranstaltungen für Groß und Klein, für Kulinariker und Historiker, für Aktive und Kreative, für Musikfreunde und Literaturliebhaber. Von Anja Hummel

Das neue Programm der Krabat-Mühle Schwarzkollm steht fest. Zumindest bis April 2018. Das teilt Geschäftsführer Tobias Zschieschick mit. Geplant sind wieder allerlei Veranstaltungen für Groß und Klein, für Kulinariker und Historiker, für Aktive und Kreative, für Musikfreunde und Literaturliebhaber.

Am 11. Januar geht es los mit einem gemütlichen Teeabend. Unter dem Motto „Genussvoll durch die Winterzeit“ können die Gäste in der „Guten Stube“ der Krabat-Mühle verschiedene Teesorten von Kräuter Meyer Hoyerswerda entdecken. Weitere Teeabende sind für den 9. Februar sowie den 2. März geplant. Beginn ist um 17 Uhr.

Für den 14. Januar und den 11. Februar lädt der schwarze Müller zur Winterwanderung durch Schwarzkollm. Ab 10 Uhr werden die Fluren des Krabat-Ortes erkundet.

An einer Kulinarischen Reise durch die Lausitzer Sagenwelt, begleitet vom Liedermacher „Folkskammer“, kann am 20. Januar sowie am 10. Februar teilgenommen werden. Eine Kurzgeschichten-Lesung zur Anthologie „Wenn Winterwunder wahr werden“ findet am 8. Februar statt, eine Kinder-Lesung „Lustige Tierwelt“ soll die Kleinen am 23. Februar in der Schauwerkstatt Jurij Brezan entzücken.

2018 auch wieder im Programm: die heiß begehrten Frauentagsfeiern mit Tanz und Unterhaltungsprogramm. Die Termine: täglich vom 6. bis 10. März sowie täglich 13. bis 17. März ab jeweils 15 Uhr.

Rund um das Osterfest bietet die Krabat-Mühle das Ostereiermalen in der Schauwerkstatt (3. und 18. März),das Ostersingen im Krabat-Dorf Schwarzkollm (31. März) sowie das Ostereierschaumalen am 1. und 2. April an. Das gesamte Programm und die Details gibt es im Internet unter www.krabatmuehle.de.