| 02:40 Uhr

Krönung sächsischer Fischkönigin

Bautzen. (red/br) Für die 16. Lausitzer Fischwochen, die vom 23.

September bis 5. November stattfinden werden, liegt ab sofort die neue Broschüre vor. Herausgegeben von der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien (MGO) in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Bautzen und Görlitz sowie der Touristischen Gebietsgemeinschaft "Heide und Teiche im Bautzener Land" enthält das Heft alle Veranstaltungen vom Schaufischen und Abfischfesten bis zu Naturmärkten und geführten Teichwanderungen.

Informationen zum Lausitzer Karpfen, Angeltermine und besondere Gasthaus- und Übernachtungsangebote komplettieren die Broschüre. "Insgesamt 35 Partner werben damit gemeinsam für den beliebten Fischherbst und laden ein, insbesondere den frischen, heimischen Lausitzer Karpfen zu entdecken, zu erleben und zu genießen", so Antje Lehmann, die verantwortliche MGO-Projektmanagerin.

Über die Veranstaltungen der hiesigen Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe und touristischen Einrichtungen hinaus kündigt die Broschüre bereits ein landesweit bedeutendes Ereignis an: die gemeinsame Eröffnung der Lausitzer Fischwochen und der Sächsischen Karpfensaison am 23. September - einer der Höhepunkte des Festes am Inselteich Radibor wird dabei die Krönung der Sächsischen Fischkönigin sein.

Die Broschüre der Lausitzer Fischwochen erscheint erstmals im frischen Layout der neuen Dachmarke Oberlausitz. Erhältlich ist sie ab sofort in der Geschäftsstelle der MGO, Bautzen, Humboldtstraße 25, und im Online-Shop auf www.oberlausitz.com/shop . Zudem ist sie verfügbar in der Geschäftsstelle der Touristischen Gebietsgemeinschaft "Heide und Teiche im Bautzener Land" in Königswartha, Gutsstraße 4c, sowie in weiteren Tourist-Informationen der und bei allen Partnern.