Mehrere Jugendliche aus Welzow versuchten in Klein Partwitz, den dortigen Maibaum zu beschädigen. Die Maibaumwache konnte dies unterbinden. In diesem Zusammenhang kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt, informiert Sprecher Torsten Jahn.

In Wartha bei Königswartha wurden in der Nacht mehrere Besucher des Hexenbrennens von einer Gruppe aus etwa sechs Tätern angegriffen und dabei leicht verletzt. Zu einer weiteren Körperverletzung kam es wenig später, als ein Besucher des Festes von drei Personen geschlagen wurde, die mit einem Fahrzeug am Tatort erschienen waren. Die Polizei nahm die Ermittlungen zu den Straftaten auf, sagt Torsten Jahn.