ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:10 Uhr

Hoyerswerda
Kretschmer kommtnach Hoyerswerda

Hoyerswerda. Der Ministerpräsident bringt zum Sachsengespräch am 15. Juni Minister, Staatssekretäre sowie Landrat Michael Harig mit. Von Sascha Klein

Am Freitag, 15. Juni, kommt Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zum „Sachsengespräch“ in die Hoyerswerdaer Lausitzhalle. Wie Staatskanzlei und Landratsamt Bautzen mitteilen, soll die Veranstaltung  19 Uhr beginnen. Einlass sei ab 18.15 Uhr. Eine Anmeldung sei nicht nötig. Neben Regierungschef Kretschmer sollen Minister, Staatssekretäre sowie Landrat Michael Harig (CDU) vor Ort sein. Die Gesprächsthemen reichen von Bildung, Sicherheit, Straßen- und Radwegebau, öffentlichem Nahverkehr, Breitbandausbau, Wirtschaft, Integration bis hin zur medizinischen Versorgung auf dem Land, heißt es seitens Staatskanzlei und Landratsamt. „Viele Sachsen haben Fragen und Ideen, möchten die Gesellschaft mitgestalten und sich einbringen“, sagt Ministerpräsident Michael Kretschmer. Mit dem „Sachsengespräch“ war Kretschmer unter anderem auch schon in Niesky zu Gast.

Michael Harig: „Es ist ein gutes Sig­nal, dass sich der Ministerpräsident und seine Minister vor Ort begeben. Das zeigt nicht nur ernsthaftes Interesse an den Sorgen unserer Bürgerinnen und Bürger. Es macht auch deutlich, dass man die Wahlergebnisse von 2017 in Sachsen ernst nimmt.“