ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:02 Uhr

Ortsumfahrung Hoyerswerda
Der Kreisel ist eröffnet

Der neue Kreisverkehr verbindet die B96 mit der B97.
Der neue Kreisverkehr verbindet die B96 mit der B97. FOTO: LR / Anja Hummel
Hoyerswerda. Seit Dienstag geht es rund auf der B 97. Drei Ausfahrten hat er, der neue Kreisverkehr, eine davon ist noch nicht befahrbar. Wer von der B 97 aus Hoyerswerda kommt, kann die zweite Ausfahrt Richtung Schwarze Pumpe und Cottbus nehmen. Von Anja Hummel

Vor der ersten Ausfahrt steht noch die rot-weiße Sperrbake. Noch in diesem Jahr soll es von dort auf die B 96 gehen. Der Lückenschluss zur neuen Ortsumfahrung ist der bevorstehende finale Bauabschnitt. Das Projekt begleitet Hoyerswerda und die Region schon seit rund 25 Jahren. Die Ortsumgehung verläuft östlich von Hoyerswerda, trifft im Süden auf die alte B 96 nahe Maukendorf. Im Norden wird sie bis zur B 97 nahe Burg geführt. Die Neubautrasse ist insgesamt 6,7 Kilometer lang. Sie kostet etwa 20 Millionen Euro. ⇥Foto: Anja Hummel