ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:11 Uhr

Kloster- und Familienfest
Bewerbungen für Klosterfest jetzt möglich

Panschwitz-Kuckau. Das Familienfest des Landkreises Bautzen wird im 770 Jahre alten Kloster St. Marienstern gefeiert. Dort wurde vor zehn Jahren der Festakt zu seiner Neugründung begangen.

Der Konvent der Schwestern sowie der Landkreis Bautzen laden für den 17. Juni zum 9. Kloster- und Familienfest ein. Das teilt Maik Bresan vom Christlich Sozialen Bildungswerk (CSB) Sachsen mit. Vereine, Kulturgruppen, Verbände, Marktanbieter und Gewerbetreibende aus dem Landkreis, die sich einbringen wollen, können sich bis zum 28. Februar bewerben.

In jedem Jahr ziehe es Tausende zu diesem Fest nach Marienstern, heißt es weiter. Für Groß und Klein werde Geistliches, Frohmachendes, Unterhaltsames und auch Schmackhaftes geboten. Eine besondere Prägung geben dem Fest die Vereine, Verbände und Kulturgruppen aus dem Landkreis, die bei dem Fest ihr Können unter Beweis stellen, ihre Angebote Angebote präsentieren.

Bewerbungsbögen sind zu finden unter www.marienstern.de, www.landkreis-bautzen.de, www.panschwitz-kuckau.de, www.csb-miltitz.de und www.slk-miltitz.de, so Bresan weiter. Weitere Informationen geben SLK-Mitarbeiterin Sonja Heiduschka (35796 97130, oder sonja.heiduschka@slk-miltitz.de und CSB-Mitarbeiterin Franziska Saring (035796 9710 oder franziska.saring@csb-miltitz.de).

Das Kloster St. Marienstern blickt in diesem Jahr auf eine 770-jährige Geschichte zurück. Im September 2008 wurde in der Klosterkirche St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau bei einem Festakt die Neugründung des heutigen Landkreises Bautzen, begangen.

(red/br)