ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:45 Uhr

Krabatmühlen-Verein neu im Domowina-Regionalverband

Hoyerswerda. Auf seiner letzten Sitzung hat der Vorstand des Regionalverbandes „Handrij Zejler“ der Domowina Hoyerswerda einstimmig beschlossen, den eingetragenen Verein „Krabatmühle-Schwarzkollm“ mit seinen 94 Mitgliedern in seine Reihen aufzunehmen. Damit entsprachen sie einer gestellten Bitte.

"Wir haben bereits in der Vergangenheit viele Projekte mit diesem rührigen Verein verwirklicht - wie den sorbischen Heimattag, das Erntedankfest sowie das Ostersingen", sagte Regionalsprecherin Christina Scholze.

"Deshalb freuen wir uns auf eine weitere gemeinsame erfolgreiche Zusammenarbeit zur Pflege und Verbreitung der sorbischen Sprache, des traditionellen Brauchtums, des Kunsthandwerks der Hoyerswerdaer Sorben."

Ende Oktober unterstützte der Verein das Domowina-Patenprojekt mit Sorbischschülern der Evangelischen Mittelschule Oßling mit dem Thema: "Auf den Spuren Krabats".

Am ersten Sonnabend im Dezember wird der Verein im Rahmen des Adventssingens in der Dorfkirche die Tradition des "d{Yuml}ìæatko", des Schwarzkollmer sorbischen Christkindes, wiederbeleben. no