(skl/sey) Die SPD hat sich sowohl für den Hoyerswerdaer Stadtrat als auch für den Bautzener Kreistag neu aufgestellt. Wobei: In beiden Gremien bleiben die Fraktionsvorsitzenden die gleichen wie bisher.

Im Hoyerswerdaer Stadtrat wird Foucault-Schulleiter Uwe Blazej­czyk die vierköpfige SPD-Fraktion als Vorsitzender anführen. Ihm zur Seite wird AWO-Lausitz-Geschäftsführer Torsten Ruban-Zeh als Fraktionsvize fungieren, teilt die Partei mit. Teil der SPD-Fraktion im Stadtrat sind noch die Polizeibeamtin Katharina Korch und der Rechtsanwalt Jan Kregelin. Bereits in der abgelaufenen Legislaturperiode war die SPD mit vier Abgeordneten im Stadtrat vertreten.

Auch im Bautzener Kreistag haben die acht sozialdemokratischen Kreisräte ihre Fraktion gebildet. Wie die SPD-Fraktion informiert, wurde der bisherige Fraktionschef von SPD/Grünen, Radebergs OB Gerhard Lemm, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Gleichermaßen bestätigt wurde auch der bisherige Stellvertreter Roland Fleischer aus Bautzen. Die langjährige Fraktionsgemeinschaft von SPD und Grünen wurde nicht erneut gebildet, da die Grünen aufgrund ihres Zuwachses auf fünf Mandate nun auch als eigene Fraktion in den Ausschüssen präsent sein können. 2014 hatte die SPD bei der Kreistagswahl elf Mandate erhalten.