Das Thema, um das es dann geht: die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen. Am 26. Mai finden die Wahlen für das Parlament der Europäischen Union, für den Kreistag sowie Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte statt.

Doch was heißt „Europa-Wahl“ und was bedeutet das „Europäische Parlament“ für jeden Einzelnen? Wie sieht das Europa-Wahlrecht aus, und was hat sich im Vergleich zu den Wahlen von 2014 verändert? Welche europäischen Parteienbündnisse treten im Wahlkampf an? Diese und noch mehr Fragen, auch zu den Kommunalwahlen, beantwortet Werner Rellecke von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung aus Dresden.