Es ist ein alter Schuh. Die einen meckern, die anderen machen. Auch das Hoyerswerdaer Projekt „Boulevard Altstadt“ wird wieder hier und da die Kritiker aus ihren Kämmerchen hervorlocken. „Bringt doch eh nichts“, „viel zu laut“, „Geldverschwendung“. Ist der Spaß dann wieder passé, heißt es ganz schnell: „voll öde hier“ und „kenn’ ich alles schon“. Solche Leute sind meistens Bequemlinge. Umso cleverer die aktuelle Boulevard-Aktion. Es werden Möbel-Paten gesucht! Für mehr Gemütlichkeit in der Stadt! Das ist garantiert nicht laut, auf jeden Fall was Neues und bequem ist es auch noch. Da müssten doch selbst die größten Meckerer zu begeisterten
(Mit)Machern werden.