| 02:39 Uhr

Klinikum informiert zum Gelenkersatz

Hoyerswerda. Ob Schmerzen in Knie, Hüfte oder Schulter – Gelenkschmerzen sind vor allem für viele ältere Menschen ein ständiger Begleiter. In der monatlichen Patientenveranstaltung unter dem Motto "Wann ist ein Gelenkersatz sinnvoll?" klären Oberarzt Radek Nowakowski und das Team der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie des Lausitzer Seenland Klinikums am kommenden Montag, 17. red/pos

Oktober, um 17 Uhr im Konferenzraum "Lausitzer Seenland" über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und die fachübergreifende Zusammenarbeit mit Institutionen auf, die im Anschluss an eine Behandlung möglich sind. Dazu gehören Physiotherapie, Rehabilitation und die Verwendung von Hilfsmitteln.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich: wochentags von 9 bis 15 Uhr, Telefon 03571 445011, Mail an patientenveranstaltung@seenlandklinikum.de.