| 02:38 Uhr

Kleine Sänger mit großen Stimmen

Die siebenjährige Johanna singt vor der Jury ein Herbstlied.
Die siebenjährige Johanna singt vor der Jury ein Herbstlied. FOTO: dcz1
Hoyerswerda. Das Lausitzer Kindermusikprojekt Paralleluniversum hat am Samstag in der Musik- und Kunstschule Bischof in Hoyerswerda neue Sänger gesucht, die bei professionellen Aufnahmen moderner Kinderlieder in einem Leipziger Studio im Januar 2017 einige Refrains mit einsingen dürfen. Die Stammsänger aus Zittau, Spremberg und anderen Orten proben alle drei bis vier Wochen in der Musik- und Kunstschule. dcz1

CD-Aufnahmen sowie Videos entstehen und eine überschaubare Anzahl von Auftritten im Jahr sorgt für weitere Höhepunkte. "Ich möchte Spaß mit Vermarktung verbinden und Stress für die Kinder vermeiden", sagt Dennis Sander, Komponist und Texter der Band.

Zwei der Castingteilnehmer waren die siebenjährige Johanna aus Hoyerswerda und die sechsjährige Laura aus Wittichenau. Vor der Jury, die aus den Bandmitgliedern bestand, präsentierten sie ihre Stimme. Zwei gelungene Auftritte legten die Mädchen hin, wie die Jury urteilte. Ob Johanna und Laura Teil des Kindermusikprojektes werden, gibt die Jury in den nächsten Wochen bekannt.

Wichtig ist dem freiberuflichen Musiklehrer, dass die Kinder beim Singen gut zu verstehen sind, Phantasie mitbringen und sich in die Lieder einfühlen, denn das sei schwer vermittelbar.

paralleluniversum-kids.de