ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:23 Uhr

Naturparkveranstaltung
Kartoffelfest in Naturschutzstation und Schaugarten Friedersdorf

Friedersdorf . Saatkartoffeln und Informationen können beim Kartoffelfest der Naturschutzstation getauscht werden.

Gelb, rot, lila - beim Kartoffelfest am 25. August in Friedersdorf lässt sich die Vielfalt der Kartoffelsorten bestaunen. Eine Sortenausstellung zeigt, welche Schätze versteckt unter der Erde wachsen und welche Sorten sich wofür eignen, informiert Bettina Berg vom Förderverein der Naturschutzstation.

Besucher können bei der Kartoffelernte im Schaugarten helfen und einen Teil ihrer Saatkartoffeln mit anderen Gärtnern tauschen. Das Kartoffelfest sei eine gute Gelegenheit, Anbautipps und Rezepte rund um die Kartoffel auszutauschen und die eine oder andere neue Sorte zu verkosten. Referent ist der Bautzener Dipl. Gartenbauingenieur Christian Wiedemann.
Kartoffelfest
Sonntag, 25. August, 14 bis 17 Uhr

Lohsa, Ortsteil Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, Naturschutzstation

Mehr Infos unter Telefon 035893 508571 oder nach E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de.

(red/br)