Aufgrund seiner guten Punktzahl qualifizierte er sich für die 3. Stufe auf Landesebene und fährt Ende April nach Chemnitz. Erst vor zwei Wochen hatte sich der Bernsdorfer bei der Mathematikolympiade einen 2. Platz auf Landesebene erkämpft. (red)