ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:14 Uhr

Johanneums-Chef verlässt Hoyerswerda

Hoyerswerda.. Uwe Stockmeier kehrt Hoyerswerda den Rücken. Der noch amtierende Schulleiter des Johanneums gibt sein Amt in der Zuse-Stadt auf und zieht gen Westen. „Ich habe mich noch nicht entschieden, wo ich hingehe“ , erklärte der 40-Jährige auf Anfrage der RUNDSCHAU.

So habe er sowohl ein Angebot an einer Privat- als auch an einer staatlichen Schule in Niedersachsen und Bremen. „In Sachsen sind derzeit leider keine Schulleiter-Stellen frei“ , so Stockmeier. (ck)