ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Initiative Serbski sejmik lädt zum Runden Tisch nach Schmochtitz ein

Schmochtitz. Die Initiativgruppe "Für eine demokratisch legitimierte Volksvertretung der Sorben und Wenden – Serbski sejmik!" lädt für den morgigen Samstag, 26. Januar, ab 9 Uhr Interessierte aus dem sorbischen Siedlungsgebiet der Ober- und Niederlausitz zum runden Tisch in das Bischof-Benno-Haus nach Schmochtitz bei Bautzen ein. red/js

Darauf weist Michael Apel als Vertreter der Niederlausitz in der Initiativgruppe für ein Serbski sejmik hin. Beim Diskurs im Plenum und in den sechs Arbeitsgruppen soll den Teilnehmern das Anliegen erläutert und darüber diskutiert werden, wie die Initiative erfolgreich zum Ziel gebracht werden könne, so Apel. Die Workshops behandeln die Themen Identität, Sorben/Wenden in Europa, Bildung, Strukturen des Serbski sejmik, Recht und Wahlrecht sowie Jugend. Dort werde auch die sorbischen Band "Berlinska dróha" aus Berlin auftreten, so Apel.