ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:43 Uhr

Bundeswehr kommt zur Arbeitsagentur
Parkplatz-Übergabe am Behördenzentrum

Hoyerswerda. Auch die Bundeswehr sucht Nachwuchs. Wer Interesse hat, kann sich im September bei der Arbeitsagentur Informationen zu Karrieremöglichkeiten holen.

In der Hoyerswerdaer Altstadt wird nach dreimonatiger Bauzeit am 4. September der neu gestaltete und erweiterte Parkplatz neben dem Polizeirevier zur Nutzung freigegeben. Den Akt nimmt Oberbürgermeister Stefan Skora an diesem Tag um 16 Uhr vor, informiert die Verwaltung. Durch eine Finanzhilfe aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ (SOP) und den Einsatz von Eigenmitteln der Stadt Hoyerswerda wird damit im Fördergebiet „Zentrenbereich - Altstadt Hoyerswerda“ eine Verbesserung der angespannten Parkplatzsituation erreicht.

Der öffentliche Parkplatz umfasst 36 PKW-Stellplätze, zwei Kurzzeitstellplätze und einen Behindertenstellplatz. Die noch ausstehende Bepflanzung des Areals erfolgt im Herbst dieses Jahres.

Die Baukosten für diese Maßnahme bleiben in dem zuvor kalkulierten Finanzrahmen in Höhe von 250 000 Euro. Auf dem Parkplatz ist noch geplant, durch die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda (VBH) eine Elektro-Ladesäule zu errichten.

(red/br)